Sommer, Sonne, trockenes Haar? Arganöl, Dein Star!

Trockenes, strapaziertes Haar? Ob Sommer, Sonne, Strand oder trockene Heizungsluft im Winter, wenn die Haare nach Feuchtigkeit schreien, gilt es schnell zu handeln. Denn, was trocken und spröde ist, bricht gern und das gilt es zu verhindern. Here we go:

Arganöl für die Haare

Deine Haare sind trocken, spröde, glanzlos? Du suchst nach einer Pflege, die funktioniert? Nach einer Haarpflege ohne Silikone, Parabene und Sulfate? Nach wertvollem Öl ohne kritische Inhaltsstoffe? Glückwunsch, Du bist soeben fündig geworden. Denn reines Arganöl ist ein echtes Beauty Wunder. Die pflegende Wirkung ist seit vielen Jahrhunderten bekannt. Bereits die Berber wussten, dass Arganöl die Antwort ist, wenn Haarpflege die Frage war. Wofür ist Arganöl gut? Arganöl Haut? Arganöl Haare? Beides! Das marokkanische Gold hat mehrere Talente. Wir konzentrieren uns in diesem Beitrag auf Arganöl und Haare.

Argan Öl für trockene Haare

Wie gut ist Arganöl für die Haare?

Arganöl wird nachgesagt, dass es für gesundes Haar sorgt - zudem für glänzendes Haar und schneller wachsendes Haar. Der Vorteil des Öls ist, dass es Feuchtigkeit nicht nur zuführt, sondern diese auch im Haar einschließt.

Auf diese Weise kann trockenem Haar vorgebeugt werden. Einfaches Prinzip: Mehr Feuchtigkeit im Haar >> weniger trockenes Haar >> weniger brüchiges Haar. Eine gute Feuchtigkeitsversorgung der Haarpracht macht diese weniger anfällig für Spliss und sorgt für eine weichere Haarstruktur.

Toller Nebeneffekt: Das Haar wirkt glänzend und glänzendes Haar wird als schönes Haar wahrgenommen. Hinzufügen lasst sich, dass Arganöl Vitamin E enthält. Dieses kann das Haar inklusive der Haarwurzel stärken. Diese kräftigende Wirkung kann dabei helfen, Haarausfall vorzubeugen. Das hängt natürlich von den Ursachen ab. Ein weiterer Vorteil ist die antibakterielle Wirkung, was förderlich für das Haarwachstum sein kann. Kurz: Marokkanisches Arganöl ist eine reichhaltige Pflege.

Beachte: Gesundes Haar ist natürlich ein Inside-Out-Job, d.h. eine gesunde Ernährung sowie Dein Stresslevel und weitere Faktoren spielen dabei eine Rolle.

Arganöl zur Pflege der Haarspitzen

Wie benutzt man Arganöl für Haare

Du kannst Arganöl unterschiedlich anwenden: im trockenen wie im nassen Haar, über Nacht als Intensivpflege oder zur Kopfhaut - Massage. Regelmäßige Anwendung ist hier der Schlüssel. Arganöl ist ebenso zur Rasur geeignet: entweder vor der Rasur auf die entsprechende Hautpartie auftragen oder danach zur Pflege. Schauen wir konkreter auf die Haaranwendungen:

  • Anwendung von Arganöl im trockenen oder nassen Haar

Einige wenige Tropfen Arganöl in den Händen verreiben und ins Haar geben. Je nach Bedarf in den Längen und Spitzen oder nur in den Spitzen verteilen. Je trockener das Haar, desto zaghafter sollte die Dosierung sein. Sind die Haare noch nass, diese vorher mit dem Handtuch kurz frottieren.

  • Arganöl als Haarkur

Beauty-Tipp: Du kannst das Öl auch als intensive Pflege über Nacht anwenden. Hierbei kann großzügiger dosiert werden. Vor dem Schlafengehen ins Haar geben. Ein Turban Handtuch schützt das Kopfkissen vor Ölflecken. Am nächsten Morgen die Arganöl-Haarmaske dann gründlich mit lauwarmen Wasser auswaschen. Bei der Overnight Anwendung ist der Vorteil, dass das Öl tief ins Haar vordringen und somit bestmöglich wirken kann.

Woraus besteht Arganöl besser gefragt: Woraus wird Arganöl gewonnen

Im Südwesten Marokkos wächst der Arganbaum. Die Kerne seiner reifen Beerenfrüchte werden gepresst. So wird das Arganöl gewonnen.

Argan Öl und Samen

Wo kann man Arganöl für die Haare kaufen

Welches Arganöl? Gute Frage! Gutes Arganöl kommt aus kontrolliert biologischem Anbau und wird kaltgepresst, denn das erhält die Wirkstoffe vital. Das Bio Arganöl von Minnabelle bringt - wie der Name schon sagt - die entsprechende Bio-Qualität mit und bietet intensive Pflege.

Regelmäßige und richtige Anwendung ist wie immer der Schlüssel. Das marokkanische Öl aus dem Hause Minnabelle ist reines Argan-Öl und wird auch flüssiges Gold genannt. Der Vorteil an purem Arganöl als Haarpflege ist, es ist vollkommen frei von kritischen Inhaltsstoffen: keine Silikone, Sulfate und Parabene sowie weder Mikroplastik noch Mineralöl.

Arganöl, das Öl von dem Dein Haar profitiert!

zu unseren Produkten

Deine Marke, wenn es um Gesunde Schönheit, Starkes Wohlgefühl, Ganzheitliche Gesundheit geht

Minnabelle

Euer Beliebtestes Produkt

Vitamin D3 + K2

minnabelle

€22,90 €24,90